Ratstagung 2020

Infos hier

ArtikelKategorieErstellt
Dieser Benutzer hat keinen Artikel
TitelKategorieErstellt
Dieser Benutzer hat keinen Blog
Jürgen Tibusek
Jürgen
Tibusek
-
-
-
-
-
02686-989285
Nein
Seit 2015 bin ich beim Landesverband Südwest mit einer 50%-Stelle als „Referent für missionarisches Gemeindeleben“ angestellt. Meine Hauptaufgabe besteht darin, kleine Gemeinden über längere Zeit zu begleiten und sie darin zu unterstützen, relevant für die Menschen an ihrem Ort und zukunftsfähig zu sein oder zu werden. Nicht evangelistische Veranstaltungen stehen im Vordergrund – auch wenn sie durchaus Bestandteil eines Veränderungsprozesses sein können – sondern die Ausrichtung einer Gemeinde, die Lebenspraxis. Es geht nicht darum, gelegentlich eine evangelistische Aktion durchzuführen, sondern dauerhaft Gemeinde zu sein, die Gottes Liebe den Menschen auf vielfältige Art und Weise nahebringt.
Gemeinden können sich an die Landesverbandsleitung wenden und Unterstützung durch mich beantragen. Ich werde mich dann mit der Gemeindeleitung zusammensetzen und die weitere Vorgehensweise besprechen. Dazu könnte zum Beispiele eine Gemeindeanalyse als erster Schritt gehören, Gespräche mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Analyse von Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen, eine Zukunftswerkstatt mit der Gesamtgemeinde, Unterstützung bei der Durchführung von Glaubens- und Taufkursen, Vernetzung mit Nachbargemeinden (Unterstützung z.B. bei Taufkursen mit Flüchtlingen durch Übersetzer, wenn in der eigenen Gemeinden niemand mit den neuen Freunden kommunizieren kann), Seminare.
Ich stehe grundsätzlich auch für punktuelle Unterstützung sowie für lokale und überregionale Seminare zur Verfügung.
Angebote
Vorträge / Predigten (Auswahl)
• Gottes bedingungslose Liebe – den Glauben weitergeben
• Gottes bedingungslose Liebe – der diakonische Auftrag der Gemeinde
• Gemeinde – eine alternative Gesellschaft
• Ist Gott tolerant?
• Auf dem Weg zu einem gesunden und erwachsenen Glauben
• Glaube kann Kreise ziehen
• Leiten durch Leben
• Wie gelingt die Liebe – in der Gemeinde?
• Eine Gemeinde wächst
Zum Reformationsjubiläum (Auswahl)
• Sola fide – allein der Glaube
• Sola scriptura – allein die Schrift
• Sola gratia – allein die Gnade
• Solus Christus – allein Christus
• Radikale Reformatoren – Peter Rideman und die Hutterer
Seminare (Auswahl)
• Bunte Gemeinde – mit Vielfalt leben lernen
• Gottesdienst feiern
• Gottesdienstleitung und Moderation
• Die Bibel lesen und verstehen
• Über den Glauben reden
• Christlicher Glaube in einer multireligiösen Gesellschaft
Nein
Nein
Jürgen Tibusek, Jahrgang 1956, wurde in Geilenkirchen (Selfkantkreis) geboren und wuchs auf in Köln. Er ist seit 1979 verheiratet mit Heike. Heike und Jürgen Tibusek haben zwei Töchter und fünf Enkelkinder.
Von 1975 – 1979 studierte er Theologie. Danach arbeitete er von 1979 bis 2015 in dem überkonfessionellen Neues Leben e.V. Er war dort als Evangelist tätig, seit 1986 auch als Dozent am Neues Leben Seminar, heute "Theologisches Seminar Rheinland". Neben einigen anderen Fächer (z.B. Konfessionskunde, Religionswissenschaften) unterrichtete er dort das Fach Evangelistik. Zu seinen Aufgaben gehörte mehrere Jahrzehnte auch die Planung und Durchführung von praktischen Einsätzen mit Studierenden des Theologischen Seminars Rheinland. In dieser Zeit war er auch verantwortlich für Teameinsätze und Straßenaktionen an Pro Christ – Veranstaltungsorten, z.B. in Leipzig, Nürnberg und München. In Dresden und Kassel hatte er bei den Christival-Veranstaltungen die Verantwortung für die „missionarische Meile“.
Im Landesverband Südwest gehörte Jürgen Tibusek von 1993 – 2005 zur Landesverbandsleitung und war in dieser Zeit auch einige Jahre Leiter des Gemeindejugendwerks Südwest.
2010 wurde Jürgen Tibusek mit halber Stelle Gemeindereferent der Credogemeinde (Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Rhein-Ahr) in Remagen (Kreis Bad Neuenahr – Ahrweiler).
Von 2011 – 2014 machte er ein Kontaktstudium an der Theologischen Hochschule des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Wustermark-Elstal. Im September 2014 wurde er zum Pastor des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden ordiniert. Bis September 2015 arbeitete er noch mit halber Stelle beim Neues Leben e.V., seit Oktober 2015 ist er – weiterhin neben seiner Tätigkeit als Pastor der Credogemeinde – mit halber Stelle im Landesverband Südwest tätig.
Seine Hauptaufgabe besteht darin, kleine Gemeinden über längere Zeit zu begleiten und sie darin zu unterstützen, relevant für die Menschen an ihrem Ort und zukunftsfähig zu sein oder zu werden.
Landesverband Südwest und Credogemeinde (EFG Rhein-Ahr, Remagen)
  • Flüchtlingsarbeit
  • Gottesdienste
  • Pastor
  • Predigt
  • Reisepredigtplan
  • Referate/Vorträge
  • Seelsorge
Eifel-Westerwald
Ja
  • Gemeindeberatung
  • Mission
Missionarisches Gemeindeleben / Gemeindeberatung
Langzeitbegleitung meist kleiner Gemeinden
Nein
Nein
Nein
Nein
Nein
Hinweis: Javascript muss für diese Funktion aktiviert sein. Bitte aktivieren Sie Javascript, um die Mitarbeitersuche zu nutzen.